Zeitumstellung: Was anfangen mit der Stunde?

Das Ende der Sommerzeit naht: In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden in Deutschland die Uhren an die WInterzeit angepasst. Um 3 Uhr morgens wird der Zeiger um eIne Stunde zurück auf 2 Uhr gestellt. Für den Tagesverlauf bedeutet die Zeitumstellung, dass es morgens wieder früher hell und abends früher dunkel wird. Aber was anfangen mit der zusätzlichen Stunde? Bremen-EIns-Reporter Axel Pusitzky wollte es genau wissen.
  • Autor/-in:Axel Pusitzky
  • Länge:1:31 Minuten
  • Datum:Freitag, 27. Oktober 2017
  • Sendereihe:Bremen Eins