Montag, 23. Oktober 2017
De Fofftig Penns [Quelle: Cult Pro Events, Foto: Lars Kaempf] Lupe

Kommodige Jaykopp, Riemelmeester Malde und Plietsche Torbän (v.l.n.r.) von De Fofftig Penns

23.12. 20:00 UHR | Schlachthof

De Fofftig Penns

Man lernt nicht für die Schule, sondern für das Leben. Dieser abgedroschene Satz trifft bei De Fofftig Penns tatsächlich zu. Denn eine Plattdeutsch-AG in der Schule legte bei ihnen den Grundstein für ihre musikalische Karriere.


Mittlerweile rappen und singen die drei Nord-Bremer schon seit fast zehn Jahren auf (nord-)deutschen Bühnen. Und das nur auf Platt.


Ihren ersten größeren Hit "Löppt" landeten De Fofftig Penns 2012. 2013 erschien dann ihr bis jetzt einziges Album "Dialektro". Seitdem haben sie einige Singles und EPs veröffentlicht. Mit dabei eine Neuauflage des Klassikers "An der Nordseeküste". Und dafür konnten sie sogar die nordischen Schlager-Altmeister Klaus und Klaus gewinnen.


Ob Klaus und Klaus auch mit De Fofftig Penns im Schlachthof auf der Bühnen stehen? Auf jeden Fall können die Plattdeutsch-Kenntnisse der Band bewundert werden. Und in Bremen kann sicher auch der ein oder andere mitrappen.


Dieses Thema im Programm bis 23.12.2017


Schlachthof
Findorffstraße 51, 28215 Bremen



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe