Samstag, 21. Oktober 2017

Laterne DIY [Quelle: Radio Bremen] Lupe

So soll unsere Laterne dann aussehen, wenn sie fertig ist.

Wir basteln!

Die DIY-Lichtermeer-Laterne!

"Da oben leuchten die Sterne und unten leuchten wir..." Tja, um bei diesem Laternelied mitsingen zu können, muss man natürlich auch erst mal was haben, das leuchtet. Zum Glück haben wir in der Bremen-Vier-Redaktion eine kreative Bastelprinzessin: Chrissie Loock verrät, wie ihr eine Laterne im funky Herbst-Style bastelt – ein toller Bastel-Tipp nicht nur fürs Lichtermeer am 11. November!


Das Schöne an Chrissies Laterne: Man kann das Ganze schon vorher mit einem kleinen Herbstspaziergang an der frischen Luft verbinden. Fürs Basteln braucht man nämlich vier schöne Laubblätter, die ihr euch vorher suchen könnt.


Lichtermeer 2015 [Quelle: Radio Bremen, Jasmin Holthausen]

An eure tollen Laternen kommen wir eh nicht ran. Aber: Wir wollen auch!

Das sind also die Utensilien, die ihr zum Basteln benötigt:


- Essstäbchen (zum Beispiel vom letzten Sushi-Essen)
- Holzspieße (die langen)
- Tesafilm
- 1 Eierkarton (6er oder 10er – egal!)
- Washitape (das ist buntes Klebeband, zum Beispiel in pink)
- Transparentpapier A4 (oder Butterbrottüten)
- Bindfaden (nicht zu dick)
- bunte Herbstblätter
- kleine Wäscheklammern (am schönsten aus Holz, große gehen auch)


Als Werkzeug braucht ihr:


- Schere und Cutter
- Heißklebepistole


Die ultimative Bastel-Anleitung!

Alles zusammen? Dann kann's ja losgehen. Und da Basteln in der Theorie immer ein bisschen kompliziert ist, haben wir hier die ultimative Bastel-Anleitung für euch.






 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe