Freitag, 24. März 2017

Hier gibt's aktuelle Nachrichten aus der Region, Deutschland und der ganzen Welt im Überblick. Und wie wird eigentlich das Wetter?



Fahne der Bremer Landesbank. [Quelle: Radio Bremen]

400 Millionen Euro für die BLB

Die Bremer Landesbank (BLB) hat von ihrer Eigentümerin NordLB eine 400 Millionen Euro schwere Kapitalspritze bekommen. Die BLB leidet massiv unter der Schiffskrise und hatte deswegen für das vergangene Jahr einen Verlust von 1,4 Milliarden Euro angekündigt.
 

Eine Altenpflegerin hält die Hand einer alten Frau, die in einem Bett liegt. [Quelle: dpa, Foto: Markus Scholz]

Gleiches Geld für gleiche Arbeit in der Pflege

Der Pflegeberuf ist wenig attraktiv: viel Arbeit für wenig Geld. Außerdem gibt es bei verschiedenen Arbeitgebern für die gleiche Arbeit nicht immer gleich viel Geld. Bis jetzt: 16 Bremer Wohlfahrtsverbände, wie die Caritas, das Rote Kreuz und die Arbeiterwohlfahrt haben jetzt den bundesweit ersten übergreifenden Tarifvertrag unterschrieben.
 

Logo der Lloyd-Werft und der Genting Group an einem Schild in Bremerhaven (Montage) [Quelle: Radio Bremen, Foto: Dirk Bliedtner]

Hat Genting Arbeit für Bremerhaven?

Die IG Metall hat vom asiatischen Genting-Konzern eine klare Aussage zur Zukunft der Lloyd-Werft gefordert. Sollte Genting keine Aufträge nach Bremerhaven abgeben, müsse der Konzern den Weg freimachen für neue Investoren, fordert die Gewerkschaft.
 

Schild an der Frosta-Zentrale in Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Frosta investiert weitere zehn Millionen Euro

Der Tiefkühlkost-Hersteller Frosta will seinen Standort in Bremerhaven weiter stärken. Weitere zehn Millionen Euro will das Unternehmen in diesem Jahr in neue Anlagen investieren, teilte die Geschäftsführung mit. Bremerhaven soll den Angaben zufolge Hauptstandort für die Herstellung von Fertiggerichten werden.
 

jemand steht vor der Wohnungstür und klingelt [Quelle: Radio Bremen]

91-Jährige mit neuer Masche bestohlen

Mit einer bislang unbekannten Masche haben Trickdiebe in Bremen Gartenstadt-Vahr eine alte Frau bestohlen. Sie baten zunächst um Verständnis für eine vermeintliche lautstarke Party. Nachdem sie sich so Zugang zur Wohnung verschafft hatten, entwendeten sie Wertgegenstände.
 

Aus aller Welt (Quelle: Tagesschau.de)

DeutschlandTrend

DeutschlandTrend: SPD fliegt weiter

Der Höhenflug hält an: Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine SPD-geführte Bundesregierung. Das zeigt der DeutschlandTrend des ARD-Morgenmagazins. Allerdings verliert Kanzlerkandidat Schulz Punkte, während Kanzlerin Merkel wieder zulegt.

 

Der ausgedruckte Entwurf der Republikaner für die Abkehr von der Gesundheitsreform von Präsident Obama

Abstimmung über Obamacare: Diagnose ungewiss

Bleibt Obamacare oder nicht? Der US-Kongress hat sich bei der Entscheidung über die Gesundheitsversorgung etwas Aufschub verschafft. Die Republikaner stehen nicht geschlossen hinter den Plänen von US-Präsident Trump. Kippen die eigenen Reihen eines seiner Hauptwahlversprechen?

 

Trump vor dem Kongress

Kommentar zur verschobenen Obamacare-Abstimmung

US-Präsident Trump ist auf großer Bühne gescheitert. Denn die verschobene Abstimmung über die Abschaffung von Obamacare lässt ihn zum zahnlosen Tiger mutieren, findet Rolf Büllmann. Es verfestigt sich der Eindruck, dass Trump zwar Wahlkampf kann, regieren jedoch nicht.

 

Francois Fillon, konservativer Präsdidentschaftskandidat

Frankreich: Fillon wirft Hollande Verschwörung vor

Der Präsidentschaftskandidat Fillon hat den französischen Präsidenten attackiert, um die gegen ihn erhobenen Scheinbeschäftigungsvorwürfe zu entkräften. Sein Vorwurf: Hollande sei in eine Verschwörung verstrickt, damit Medien Informationen über Fillons Finanzangelegenheiten erhalten.

 

Absperrung vor dem Parlament in London

IS reklamiert Anschlag für sich

Der Attentäter von London sei ein "Soldat" des "Islamischen Staates" gewesen - das behauptet die Terrormiliz in einer Erklärung. Den Sicherheitsbehörden war er als mutmaßlicher islamistischer Gewalttäter bekannt. Am Abend starb ein weiteres Anschlagsopfer.

 




 

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Aktuell liegen uns keine Verkehrsmeldungen vor.
 

Aktuelle Blitzermeldungen

Aktuell liegen uns keine Blitzermeldungen vor.
 

Wetterbericht (Quelle: Meteomedia AG)

Freitag, 24. März 2017

Die Wetterlage
In den kommenden Tagen bringt uns Hoch LUDWIGA freundliches Fr?hlingswetter mit viel Sonnenschein, jedoch sind die N?chte weiterhin recht kalt.

Schlagzeile
In der Nacht von der Nordsee her Auflockerungen, sp?ter gering bew?lkt oder klar und trocken, Tiefstwerte +4 bis -1 Grad.

Vorhersage
-- In der Nacht lockern die Wolken von der Nordsee her auf und so zeigen sich gerade in der zweiten Nachth?lfte vielerorts die Sterne. Die Luft k?hlt w?hrenddessen auf +4 Grad auf Wangerooge bis -1 Grad in Bassum ab. Der Freitag zeigt sich unter Hochdruckeinfluss von seiner sonnigen Seite, hin und wieder zieren d?nne Schleierwolken den Himmel. Das Quecksilber klettert nach einer frischen Nacht auf 10 Grad auf den Inseln bis 13 Grad in Verden.

Weitere Aussichten
Am Sonnabend viel Sonne, nur ein paar Wolken und trocken. 9 bis 13 Grad. Am Sonntag zeitweise wolkig, sp?ter auch heiter und trocken, 9 bis 12 Grad. Am Montag l?ngerer Sonnenschein und niederschlagsfrei. 10 bis 14 Grad. Am Dienstag und Mittwoch neben lockeren Wolken viel Sonne. Trocken, 11 bis 16 Grad.

Zusätzliches
In der Nacht weht anfangs schwacher bis m??iger, an der See frischer Ost- bis Nordostwind, der aber im Verlauf allm?hlich nachl?sst. Am Freitag weht schwacher bis m??iger Ost- bis Nordostwind.



ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe