Freitag, 24. März 2017

Hier gibt's aktuelle Nachrichten aus der Region, Deutschland und der ganzen Welt im Überblick. Und wie wird eigentlich das Wetter?



Ein Finger zeigt auf ein Röntgenbild [Quelle: DPA, Foto: Gregor Fischer]

Mehr Tuberkulosekranke in Bremen

Tuberkulose (TBC) ist eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten. Viele halten sie für ausgerottet. Doch das ist falsch. Bundesweit steckten sich 2016 nach Angaben des Robert-Koch-Instituts rund 6.000 Menschen an – Tendenz steigend. Auch im Land Bremen erkrankten in den vergangenen Jahren wieder mehr Menschen an TBC.
 

Fahne der Bremer Landesbank. [Quelle: Radio Bremen]

400 Millionen Euro für die BLB

Die Bremer Landesbank (BLB) hat von ihrer Eigentümerin NordLB eine 400 Millionen Euro schwere Kapitalspritze bekommen. Die BLB leidet massiv unter der Schiffskrise und hatte deswegen für das vergangene Jahr einen Verlust von 1,4 Milliarden Euro angekündigt.
 

Eine Altenpflegerin hält die Hand einer alten Frau, die in einem Bett liegt. [Quelle: dpa, Foto: Markus Scholz]

Gleiches Geld für gleiche Arbeit in der Pflege

Der Pflegeberuf ist wenig attraktiv: viel Arbeit für wenig Geld. Außerdem gibt es bei verschiedenen Arbeitgebern für die gleiche Arbeit nicht immer gleich viel Geld. Bis jetzt: 16 Bremer Wohlfahrtsverbände, wie die Caritas, das Rote Kreuz und die Arbeiterwohlfahrt haben jetzt den bundesweit ersten übergreifenden Tarifvertrag unterschrieben.
 

Logo der Lloyd-Werft und der Genting Group an einem Schild in Bremerhaven (Montage) [Quelle: Radio Bremen, Foto: Dirk Bliedtner]

Hat Genting Arbeit für Bremerhaven?

Die IG Metall hat vom asiatischen Genting-Konzern eine klare Aussage zur Zukunft der Lloyd-Werft gefordert. Sollte Genting keine Aufträge nach Bremerhaven abgeben, müsse der Konzern den Weg freimachen für neue Investoren, fordert die Gewerkschaft.
 

Schild an der Frosta-Zentrale in Bremerhaven [Quelle: Radio Bremen]

Frosta investiert weitere zehn Millionen Euro

Der Tiefkühlkost-Hersteller Frosta will seinen Standort in Bremerhaven weiter stärken. Weitere zehn Millionen Euro will das Unternehmen in diesem Jahr in neue Anlagen investieren, teilte die Geschäftsführung mit. Bremerhaven soll den Angaben zufolge Hauptstandort für die Herstellung von Fertiggerichten werden.
 

Aus aller Welt (Quelle: Tagesschau.de)

US-Präsident Donald Trump

Abstimmung über Obamacare: Trump droht den Republikanern

Entweder ihr stimmt für das neue Gesundheitssystem oder "Obamacare" bleibt: Mit dieser Drohung an seine eigene Partei macht US-Präsident Trump Druck auf die Republikaner. Ob das hilft? Die Abstimmung im Repräsentantenhaus wurde auf heute verschoben.

 

Trump vor dem Kongress

Kommentar: Trumps Debakel

US-Präsident Trump ist auf großer Bühne gescheitert. Denn die verschobene Abstimmung über die Abschaffung von Obamacare lässt ihn zum zahnlosen Tiger mutieren, findet Rolf Büllmann. Es verfestigt sich der Eindruck, dass Trump zwar Wahlkampf kann, regieren jedoch nicht.

 

Ein jemenitischer Bürger nach seiner Ankunft in Washington DC

Einreise in die USA : US-Regierung erschwert Visa-Vergabe

Die US-Regierung erschwert laut einem Medienbericht für Millionen Menschen die Einreise in die Vereinigten Staaten. So sollen auch die Social-Media-Profile von Antragstellern zukünftig überprüft werden. Für deutsche Staatsbürger soll eine Ausnahme gelten.

 

DeutschlandTrend

DeutschlandTrend: SPD fliegt weiter

Der Höhenflug hält an: Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich eine SPD-geführte Bundesregierung. Das zeigt der DeutschlandTrend des ARD-Morgenmagazins. Allerdings verliert Kanzlerkandidat Schulz Punkte, während Kanzlerin Merkel wieder zulegt.

 

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Wie Lammert Gauland als Alterspräsidenten verhindern könnte

Nicht Alter, sondern Dienstjahre: Bundestagspräsident Lammert will die Regeln zur Bestimmung des Alterspräsidenten ändern. Damit will er wohl vor allem AfD-Vize Gauland in dieser Rolle nach der Bundestagswahl verhindern. Unterstützung bekam Lammert von der SPD.

 




 

Aktuelle Verkehrsmeldungen


Vorsicht bitte auf der A27 Bremerhaven Richtung Cuxhaven
zwischen Bremerhaven-Zentrum und Bremerhaven-Überseehäfen steht ein defekter LKW!

A1 Osnabrück - Bremen
zwischen Dreieck Stuhr und Bremen/Brinkum gibt es bis Ende Oktober in beiden Richtungen Bauarbeiten. Sie müssen dort immer wieder mit erheblichen Behinderungen rechnen.
 

Aktuelle Blitzermeldungen

Delmenhorst, Bremer Heerstraße Richtung Bremen, erlaubt sind 50 km/h

Gemeinde Hambergen, auf dem Hellingster Weg, am Stedener See bei den Containern

K9, in Inschede, Ortseingang auf der linken Seite, beim Feuerwehr Platz,aus einem grauen Caddy, 50 Km/h sind erlaubt

Letzte Aktualisierung: 24. März 2017 06:37
 

Wetterbericht (Quelle: Meteomedia AG)

Freitag, 24. März 2017

Die Wetterlage
Mit Hochdruckgebiet LUDWIGA, das sich derzeit mit Zentrum ?ber der Nordsee befindet, stellen sich heute verbreitet sonnige Verh?ltnisse ein. Am Wochenende setzt sich das freundliche Wetter anfangs fort, am Sonntag sind dann auch mal dichtere Wolken am Himmel zu finden.

Schlagzeile
Heute oft von fr?h bis sp?t sonnig oder heiter und trocken, maximal 9 bis 13 Grad.

Vorhersage
Heute scheint vielerorts von fr?h bis sp?t die Sonne. Zwar ziehen hin und wieder d?nne Schleierwolken durch, diese tr?ben den Sonnenschein aber h?chstens geringf?gig. Bei h?chstens 9 Grad auf den Inseln bis 13 Grad in Bremen ist es durchweg trocken. In der Nacht sind allenfalls Schleierwolken unterwegs, zumeist pr?sentiert sich der Himmel sternenklar. Doch zum Morgen hin sind dann im Binnenland regional flache Nebelfelder m?glich. Derweil k?hlt sich die Luft auf +3 Grad auf den Inseln bis -2 Grad in Rotenburg ab. Am Sonnabend ?berwiegt erneut der Sonnenschein, allerdings ziehen von der Nordsee her auch mal ein paar lockere Wolken durch. Das Quecksilber zeigt dabei in der Spitze 9 Grad im direkten K?stenumfeld bis 13 Grad in Verden.

Weitere Aussichten
Am Sonntag ?berwiegend kompakte Wolken und eher wenig Sonne, maximal 9 bis 12 Grad. Am Montag neben viel Sonnenschein kaum gr??ere Wolken. Trocken bei h?chstens 10 bis 16 Grad. Am Dienstag h?ufig Sonne, allenfalls lockere Wolken unterwegs. Kein Niederschlag bei 12 bis 18 Grad. Am Mittwoch und Donnerstag freundlicher und trockener Mix aus Sonne und lockeren Wolken. Maximal 12 bis 19 Grad.

Zusätzliches
Heute weht ?berwiegend schwacher bis m??iger Ost- bis Nordostwind, auf der See mit frischen B?en. In der Nacht ist der schwache Nordost- bis Nordwestwind kaum sp?rbar. Am Sonnabend weht vorwiegend schwacher bis m??iger, zu den K?sten hin sp?ter in B?en frischer Nord- bis Nordwestwind.



ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
Torhupe