Sonntag, 22. Oktober 2017
Quelle: http://www.radiobremen.de/bremenvier/ueber-uns/team/axelpsommerfeld102.html

Axel P. Sommerfeld! [Quelle: Radio Bremen] Lupe

Moderator

Axel P. Sommerfeld

Ich bin bei Bremen Vier...

... seit es das Weltall gibt. Oder so. Jedenfalls von Anfang an. Wir sind also schon gemeinsam durch Dick & Dünn (merkt jemand die Anspielung?) gegangen. Gut, man hätte natürlich auch einen anständigen Beruf lernen können. Aber ob man im Finanzamt wohl den ganzen Tag Musik hören, Kekse essen und Stars treffen darf – Na seht ihr...


Wenn ich nicht hier bin...

... mache ich genau das gleiche. Musik hören, Kekse essen und Stars treffen. Nur, dass ich dabei auch noch in fremden Ländern (vorzugsweise England und Italien) sein kann und Zigarre rauche. Geht ja im Büro beides so schlecht. Aber das ist ein anderes Thema...


Glücklich...

... machen mich ganz banale Sachen. Ich bin ja eher ein einfach gestrickter Mensch, nicht wahr ?! Also: Philosophie, Atomphysik, Bildhauerei und das Sammeln von britischen und italienischen Luxusautos. Na, ok, eins davon stimmt nur. Aber in Wirklichkeit ist es die Liebe. Zu einer Frau, zu Kindern, zur Natur, zu Städten und zum Radio.


Die beste SMS, die ich bekommen habe:

RUF!MICH!!AN!!! (Nur ? 3,69/min.)


Vier Songs, bei denen ich das Radio lauter drehe:

- Captain Beefheart: Observatory Crest
- Van Morrison: In The Garden
- Raconteurs: Many Shades of Black
- The Streets: Escapist


Drei Dinge, die ich unbedingt mal machen möchte:

1. Abnehmen
2. Nach Großbritannien oder Italien ziehen
3. Meine Plattensammlung (nach dem Großbrand) wieder zusammen bekommen


Zwei Dinge, die ich besser nicht getan hätte:

1. Zunehmen
2. Lügen


Ein schlauer Satz:

"Ich weiß, dass ich nichts weiß !" (Platon)



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe