Montag, 23. Oktober 2017
Quelle: http://www.radiobremen.de/bremenvier/ueber-uns/team/christianknebel102.html

Christian Knebel [Quelle: Radiobremen, Foto: Eileen Seemann] Lupe

Christian Knebel

Technik

Christian Knebel

Ich bin bei Bremen Vier...

...natürlich genau so einer, wie meine Technik-Kollegen auch!

Allerdings – so schnell kann's gehen – ich glaube der mit den wenigsten dafür aber den meisten grauen Haaren (Staub aus dem Kabelschacht). ;-) Und mit dem losesten Mundwerk. Einer muss es ja immer sagen. A propos – wenn ich gerade mal lieb bin, hört ihr mich manchmal als Off-Stimme. Oder als Erzähler im Bremen Vier Weihnachtshörspiel.


Wenn ich nicht hier bin...

...wieso nicht hier? Ich bin doch da?!

Na gut: Der Autor der Fragen wollte wissen, was ich mache, wenn ich nicht bei Bremen Vier bin. Hhm... ich glaube dann bin ich in der Sauna, im guten alten Sendesaal Bremen oder beim Spocht. Aber für letzteres – Du kennst das vielleicht – ist doch tatsächlich am Ende immer viel zu wenig Zeit :-)


Glücklich...

...machen mich Menschen mit wachen Augen und einem großen Herz.

INTERESSANT... finde ich "anstrengende Menschen".
Uninteressant finde ich Menschen, die keine Probleme haben (also niemanden).


Die beste SMS, die ich bekommen habe:

Die Texte sind unversürändlich und überprodtziert!


Vier Songs, bei denen ich das Radio lauter drehe:

Sunrise von Simply Red zum Aufwachen

Good stuff von den B-52s für das Vorabendprogramm

Die Sinfonie Nr. 3 von Henryk Gorecki als "Song" für nachdenkliche Abende

Unfinished Sympathy von Massive Attack


Drei Dinge, die ich unbedingt mal machen möchte:

Wie wär's mit: Vielleicht Paukist oder Pauker sein? In einer Horde Musiker oder in einer Horde Schüler. Laut kann beides sein. Interessant IST beides.

Unbedingt mit dem Autor dieses Fragebogens über Steckbriefe diskutieren. Ähem...

Das waren... drei Dinge, oder?


Zwei Dinge, die ich besser nicht getan hätte:

Mich vor dem Umdrehen schon mal bei dem Kartenständer entschuldigen, dem ich rückwärtsgehend "auf den Fuß getreten" bin. Mich vom, in skandinavischen Wäldern, gefühlt 2 Sekunden dauernden Einbruch der Dunkelheit überraschen lassen.


Ein schlauer Satz:

Jeder sollte öfter mal seltener!



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe