Sonntag, 22. Oktober 2017
Quelle: http://www.radiobremen.de/bremenvier/ueber-uns/team/martinneuhaus102.html

Martin Neuhaus [Quelle: Radio Bremen] Lupe

Livereporter

Martin Neuhaus

Ich bin bei Bremen Vier...

... knallharte Reporterin und Mann für alle Fälle oder eben Mädchen für alles. Hoffentlich werde ich jetzt nicht gedisst … ? "Mann für alle Fälle", damit kommt schließlich nicht jeder klar! Ansonsten mache ich gerne viele Beiträge über Filme – egal, ob schwarz/weiß oder Farbe – und viele andere Dinge, die so lustig, spannend und komisch sind, dass mich meine Eltern auch heute noch manchmal fragen, wann ich denn endlich mal richtig arbeiten möchte.  


Wenn ich nicht hier bin...

... dann wäre ich gerne woanders. Bin es dann ja auch meist, aber viel zu selten. Wenn ich dann jedenfalls mal Ausgang habe, dann lege ich mich gerne unter eine Palme und überlege, was ich machen könnte, wenn ich erwachsen bin.


Glücklich...

... bin ich eigentlich immer, denn Glück muss man sich schließlich verdienen, und wo könnte ich das besser als bei uns? Hä?


Die beste SMS, die ich bekommen habe:

"Sie haben einen VW-Beetle gewonnen. Sie müssen nur folgende Nummer anrufen, um den Gewinn zu bestätigen ..." (Und das mir! Wo ich bisher bei jeder Bürgerpark-Tombola so kläglich versagt hatte.)


Vier Songs, bei denen ich das Radio lauter drehe:

Gossip – "Heavy Cross"
Kanye West – "Touch the sky"
4hero – "Morning child"
The Roots – "The seed 2.0"


Drei Dinge, die ich unbedingt mal machen möchte:

Ich würde gerne mal von Nord-Indien in den Himalaya, bevor der steigende Meeresspiegel auch den letzten 8.000er verschluckt – oder war das Mikronesien? Wie auch immer. Hin würde ich mit dem Orient-Express fahren, und dann möchte ich natürlich auch noch Weltfrieden machen, aber das wäre dann schon das vierte Ding. Ach, das ist jetzt aber blöd!   


Zwei Dinge, die ich besser nicht getan hätte:

An einem 1. Weihnachtstag in eine Christbaumkugel beißen – ich war halt jung... und doof.  (Tipp: Auch an einem 2. Weihnachtstag ist das keine gute Idee!)

Mir einen Gefrierbeutel in die Nase stopfen – s. o. (Tipp: Auf keinen Fall mit Müllsäcken probieren!)


Ein schlauer Satz:

Nimm alles wie es kommt oder anders.



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe