Montag, 23. Oktober 2017
Winfried Hammelmann [Quelle: Radio Bremen] Lupe

Redaktion

Winfried Hammelmann

Ich bin bei Bremen Vier...

… einer der Redakteure, die nicht selten verantwortlich sind für Bremen Vier bis Acht, für die Samstagssendungen 6-10 und 10-14. Darüber hinaus ist mein Schwerpunkt Unterhaltung: Satiren, Comicals, Spiele, Promi-Interviews – das volle Programm. 


Wenn ich nicht hier bin...

... mache ich Fernsehen, arbeite beispielsweise beim MorgenMagazin im Ersten, und wenn ein "Tatort" aus Bremen kommt, dann bin ich dabei als Kriminalassistent Karlsen.


Und wenn ich nicht beim Fernsehen bin, dann sitze ich zuhause im Büro und schreibe und schreibe und schreibe …


Und wenn ich nicht im Büro sitze, dann lese ich vermutlich irgendwelche Bücher, die nicht zu dick sind oder coole Comics wie Simpsons, Red Hood and the Outlaws, The Walking Dead, aber auch gerne mal Phantastisches aus Belgien oder Frankreich.


Und wenn ich nicht lese, dann findet man mich mit meiner Frau in irgendeinem Restaurant, im Kino, auf Festivals und in Konzerten.


Und wenn wir nicht unterwegs sind, dann … ja dann … sind wir Zuhause.


Glücklich...

... bin ich, wenn alle um mich herum gesund sind, und wenn ich mir wieder irgendwelchen Unsinn ausgedacht habe, den ich für's Radio oder Fernsehen auch umsetzen darf, weil Kollegen und Vorgesetzte mich lassen.


Die beste SMS, die ich bekommen habe:

Das war wohl die SMS, in der meine Frau mir schrieb, dass sie noch einen Extra-Urlaub gebucht hat. Das war eine wirklich große Überraschung.


Vier Songs, bei denen ich das Radio lauter drehe:

Hot Right Now von DJ Fresh (feat. Rita Ora)
Salt In The Wounds von Pendulum
Settle Down von No Doubt
Wolke 7 von Max Herre und Philipp Poisel


Drei Dinge, die ich unbedingt mal machen möchte:

Erstens: einen Roman schreiben
Zweitens: einen zweiten Roman schreiben
Drittens: einen vierten Roman schreiben


Zwei Dinge, die ich besser nicht getan hätte:

Erstens: Ich hätte nicht zehn Jahre in einem Kreditinstitut arbeiten sollen – neun hätten auch gereicht.


Zweitens: Ich hätte nicht darauf verzichten sollen, zum Konzert der Band Pendulum zu gehen – jetzt haben die sich aufgelöst. Schade. Schade. Schade.


Ein schlauer Satz:

Vielleicht ist es ja ganz anders.



 


ON AIR
am Mikro:
Sendung:

Vorher lief:
Jetzt läuft:
Gleich läuft:
 

Bei Bremen Vier suchen:

Musiktitel suchen:

Tag: Zeit: :

 






Bild:

 
 
Telefon 0421-246-666
 
 
 
Torhupe