Beim Häuserwahlkampf mit Astrid Grotelüschen (CDU)

Astrid Grotelüschen hat schon einige Jahre Erfahrung im Bundestag. 2009 gewann sie ihren Wahlkreis und konnte direkt einziehen. Sie wechselte in die Landespolitik und wurde Landwirtschaftsministerin in Niedersachsen, aber noch im selben Jahr zwang ein Skandal sie wieder zurückzutreten: Dem Mastputenbetrieb ihres Mannes in Ahlhorn, in dem sie selbst als Prokuristin beschäftigt war, wurden Verstöße gegen den Tierschutz, Billiglöhne und Ausbeutung von Arbeitern vorgeworfen. Sie kehrte aber in den Bundestag zurück und kandidiert auch dieses Jahr wieder.
  • Autor/-in:Frank Jakobs
  • Länge:3:30 Minuten
  • Datum:Montag, 18. September 2017
  • Sendereihe:Der Morgen |