Tam Tam in Oldenburg

Ein weiterer dreiteiliger Ballettabend hatte im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters Premiere. Mit einer Uraufführung von Ballettdirektor und Chefchoreograf Antoine Jully und einer deutschen Erstaufführung von Félix Blaska sowie einem neu erarbeiteten Werk von Martin Schläpfer waren rund zweieinhalb Stunden abwechslungsreiches Programm auf der Bühne zu sehen. Marcus Behrens hat sich die Premiere für Bremen Zwei angeschaut.
  • Autor/-in:Marcus Behrens
  • Länge:5:08 Minuten
  • Datum:Sonntag, 28. Januar 2018
  • Sendereihe:Der Morgen |
Mehr zum Thema: