Halbzeitbilanz der Legislaturperiode in Bremen

Armut, Probleme bei der inneren Sicherheit, schlechte Pisa-Ergebnisse, zu wenige Kita-Plätze, mangelnder bezahlbarer Wohnraum, knappe Kassen: Die Rot-Grüne Koalition in Bremen steckt mächtig in der Krise. Dabei hat sie gerade erstmal die Halbzeit ihrer Legislaturperiode erreicht. Im Frühjahr 2019 wird die Bremische Bürgerschaft gewählt – wie es weiter geht in Bremen, ist am Abend das Thema einer Podiumsdiskussion der Bremer Konrad-Adenauer-Stiftung mit den vier Parteivorsitzenden von SPD, Grünen, CDU und FDP – wir ziehen jetzt schon einmal Bilanz mit unserem Landespolitik-Reporter Folkert Lenz
  • Autor/-in:Folkert Lenz
  • Länge:4:40 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 3. Mai 2017
  • Sendereihe:Nordwestradio