Streit um Preis für Hendryk M. Broder

Johann-Heinrich Voss war ein Zeitgenosse Goethes, selber Dichter und ist Namensgeber eines Preises, der Menschen wie Richard von Weizäcker, Wolfgang Schäuble oder dem Schriftsteller Peter Rühmkorf für ihr Lebenswerk verliehen wurde. Um den aktuellen Preisträger gibt es Streit in Otterndorf bei Cuxhaven, der Wahlheimat von Johann-Heinrich Voss: Henryk M. Broder, Publizist mit polnisch-jüdischen Wurzeln, dem Kritiker unter anderem vorwerfen, er mache Stimmung gegen Flüchtlinge.
  • Autor/-in:Stephanie Pesch
  • Länge:4:30 Minuten
  • Datum:Dienstag, 15. Mai 2018
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei