Grizzly Bear: Painted Ruins

Musikkritiker gefällt es Künstler und Bands in Stil-Schubkästen zu stecken. Das ist praktisch, geht flott von der Hand und funktioniert auch fast immer. Wenn eine Band jedoch erfolgreich jedes Klischee-Fettnäpfchen umschifft, kann auch der Kritiker nicht umhin und muss sich mit sehr frischen Ohren an das jeweilige Werk setzen.
  • Autor/-in:Max Spallek
  • Länge:3:36 Minuten
  • Datum:Dienstag, 5. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:CD-Tipp