The War On drugs: A Deeper Understanding

Es ist ein Album, das sich bewusst der poppigen Erwartungshaltung des Konsumenten entzieht und auch nach mehrmaligem Hören wird es schwer sein, einzelne Titel auseinanderhalten zu können, oder gar später bei den Konzerten mitzusingen. Und doch ist es ein außergewöhnlich gutes Album.
  • Autor/-in:Max Spallek
  • Länge:3:39 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 14. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:CD-Tipp