Obdachlosigkeit in Deutschland

Am 11. September ist der Tag der Wohnungslosen. Anlass für uns, uns einmal mit dem Schicksal der Menschen zu beschäftigen, die ohne festen Wohnsitz sind, die auf der Straße leben, Platte machen. Menschen, denen wir nahezu jeden Tag begegnen. Doch für die Meisten ändert sich nichts. Warum eigentlich? Dazu ein Kommentar von Ramona Schlee.
  • Autor/-in:Ramona Schlee
  • Länge:3:06 Minuten
  • Datum:Montag, 11. September 2017
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei