Der Reim

Reime fressen sich. Deswegen schmecken sie so gut. Bas Böttcher nimmt sich in seinem ersten Slamposium der Grundzutat aller Lyrik an: des Reims. Unglaublich, was gleich klingt und doch so verschiedenes meint.
  • Autor/-in:Bas Böttcher
  • Länge:4:04 Minuten
  • Datum:Sonntag, 13. August 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | RB2

  • Download (rechte Maustaste)