Dobrindt – eine Nervensäge

Alexander Dobrindt – der ehemalige Bundesverkehrsminister ist ein Politiker an dem sich die Geister scheiden. Dafür sorgt er auch selbst durch "seine dummen Sprüche" wie Bremen-Zwei-Kommentator Peter Zudeick meint. Ganz aktuell während der Klausurtagung auf der Zugspitze.
  • Autor/-in:Peter Zudeick
  • Länge:3:11 Minuten
  • Datum:Dienstag, 8. Mai 2018
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei