Fleisch-Schmuggel

Vorurteil Gefängnisleben: Die meisten würden meinen, dass da Waffen, Handys und vor allem Drogen gedealt werden. Alles Unsinn: in Celle hat diese Woche ein Prozess gegen fünf Angeklagte um eine seltsame Angelegenheit begonnen. Im Hochsicherheitsgefängnis von Celle sollen nämlich Häftlinge Würstchen und Schnitzel aus der Küche in eigene Gefrierfächer abgezweigt haben. Ein Wärter ist wegen Beihilfe angeklagt. Darüber muss gesprochen werden! Am besten mit unseren Mann für’s Wesentliche Rainer Moritz.
  • Autor/-in:Rainer Moritz
  • Länge:4:41 Minuten
  • Datum:Freitag, 27. Oktober 2017
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Die Welt mit Moritz

  • Download (rechte Maustaste)