Demokratie

Die Wahl zum Bundespräsidenten wird diskutiert und die US-Wahl steht vor der Tür. Klar ist schon jetzt: Viele Amerikaner werden die Wahl boykottieren – unter anderem, weil sie den Präsidenten nicht direkt wählen, sondern indirekt über das Wahlmännergremium. Wahlen – was läge da näher als über die Demokratie nachzudenken und darüber, ob sie noch funktioniert? Die Philosophen haben das schon vor Jahrhunderten getan: Platon und sein idealer Staat, Aristoteles und seine Staatsformenlehre, in neuerer Zeit haben aber auch Habermas und Hannah Arendt ausgiebig über die Demokratie nachgedacht.
  • Autor/-in:Hilke Theessen
  • Länge:5:55 Minuten
  • Datum:Montag, 7. November 2016
  • Sendereihe:Nordwestradio | Nordwestradio