Barschels Ehrenwort

Vor 30 Jahren erschütterte einer der größten politischen Skandale der Nachkriegszeit die damalige Bundesrepublik: Die Barschel-Affäre. Damals erlebte das Kieler Parlament seinen größten Medienansturm, als der CDU-Ministerpräsident Uwe Barschel vor die Presse trat, um sich gegen ungeheuerliche Vorwürfe zu wehren: eine Kampagne ungekannten Ausmaßes soll er gegen seinen Konkurrenten Björn Engholm von der SPD angezettelt haben. Sein Ehrenwort – das war schnell klar, war nicht viel wert.
  • Autor/-in:Jochen Hörisch
  • Länge:4:31 Minuten
  • Datum:Montag, 18. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Hören und Sehen

  • Download (rechte Maustaste)