Die Bürde des frühen Erfolgs

Was macht eigentlich …? – diese Frage fällt nicht nur bei Musikerinnen und Musikern, die in die Jahre gekommen sind. Auch bei relativ jungen Artisten fällt einem gelegentlich auf, wie verdächtig lange man nichts mehr von ihnen gehört hat. Für diese Karriere-Pausen kann es unzählige Gründe geben: musikalische, persönliche, geschäftliche. Ein krasser Fall ist Fiona Apple. Am 13. September ist die Singer/Songwriterin aus den Staaten 40 geworden. Ihr erstes Album hatte sie als 18-jährige aufgenommen. "Tidal" wurde ein rauschender Erfolg. Über die Jahre folgten gerade mal drei weitere. Apple gilt als eigensinnig, als "schwierig". Hat das womöglich was mit dem frühen Erfolg zu tun?
  • Autor/-in:Arne Schumacher
  • Länge:5:55 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 14. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei
  • Beitragsreihe:Popkultur