Viktorianische Kragen

In langen, ausladenden Kleidern sehnsüchtig aus dem Fenster schauen- So wie in den Romanen von Jane Austen. Das kann man romantisch finden oder beengend. Sowohl was das Lebensgefühl als auch was die Mode angeht. Auf der New Yorker Fashion Week ist man dieses Jahr trotzdem vom viktorianischen Zeitalter inspiriert. Dort erlebt der hochgeschlossene, enganliegende Kragen dieser Epoche ein Revival. Was uns dieser "viktorianische Kragen" zu erzählen hat, das erklärt uns Barbara Vinken.
  • Autor/-in:Barbara Vinken
  • Länge:4:53 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 13. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei