Samstag, 21. April 2018

Nuntii Latini

Lateinischer Text an einer Wand [Quelle: iStock]

Radiophonia Bremensis quosdam cuiusque mensis praeteriti nuntios Kalendis Latine profert. Accedunt nuntii televisifici Latini atque nuntii a discipulis pro discipulis conscripti. Libri quoque, qui sunt de rebus antiquis, describi solent.

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Bremen Zwei bei Facebook Bremen Zwei bei Twitter Bremen Zwei bei Youtube Bremen Zwei bei Instagram

Plötzlich Pole!

Klaus B. (rechts) mit Pflegegeschwistern (1944) [Quelle: Dorothee Schmitz-Köster]

Die bewegende Geschichte von Klaus B., der durch die nationalsozialistische Rassenpolitik zwangsweise vom Polen zum Deutschen gemacht wurde. Mehr...

21. April, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Konzerte und mehr

Laila Biali [Quelle: Laila Biali]

Zunächst ein Blick auf kommende Veranstaltungen und der CD-Tipp. Ab 20 Uhr wird sich dann alles um Konzerte der diesjährigen Jazzahead drehen. Mehr...

21. April, 19:05 Uhr | Bremen Zwei

Die Jazzahead 2018

jazzahead! 2018-Banner [Quelle: Messe Bremen]

Nachdem sich 2017 alles um Finnland drehte, ist die polnische Jazzszene im Fokus der diesjährigen Jazzahead! Wir schalten live in den Bremer Schlachthof. Mehr...

21. April, 22:05 Uhr | Bremen Zwei

Herz der Finsternis

Buchcover: Herz der Finsternis [Quelle: DTV Verlag]

In der Reihe "Erfahren, woher wir kommen" stehen große Romane der Weltliteratur im Mittelpunkt. Dazu gehört Joseph Conrads Roman "Herz der Finsternis". In der Stadtbibliothek Bremen liest Markus Boysen Textauszüge. Hanjo Kesting kommentiert das Werk. Mehr...

15. Mai 2018, 19:00 Uhr | Stadtbibliothek Bremen

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

Beiträge nachhören

Mehr ...

ARD.de