Herta Müller: Lesung in Bremerhaven

Herta Müller, deren Familie zur deutschen Minderheit in Rumänien gehörte, wurde 1953 im Banat in Rumänien geboren. 2009 wurde die Schriftstellerin mit dem Literatur-Nobelpreis ausgezeichnet. Am 25. September hat Herta Müller eine Lesung in Bremerhaven gehalten. Das ist insofern bemerkenswert, als Bremerhaven ein Teil ihrer persönlichen Geschichte ist.
  • Autor/-in:Gerhard Snitjer
  • Länge:3:22 Minuten
  • Datum:Dienstag, 26. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei