Samuel Shem: House of God

Götter in Weiß laufen durch geschäftige Krankenhausflure und retten leidenschaftlich Menschenleben. So kennt man ihn aus Film und Fernsehen, so stellt man ihn sich gerne vor: Den Alltag junger Ärzte in den Krankenhäusern der Welt. Als der Arzt und Schriftsteller Samuel Shem 1978 seinen Roman "House of God" herausbrachte, wollte er mit diesem Bild brechen. Der schaurige Roman über zynische und desillusionierte Ärzte wurde zum Bestseller. Jetzt ist er als Hörspiel erschienen.
  • Autor/-in:Florian Bänsch
  • Länge:3:01 Minuten
  • Datum:Montag, 4. September 2017
  • Sendereihe:Der Morgen | Bremen Zwei