Die sieben Leben des Ernesto "Che" Guevara

Am 9. Oktober 1967 wurde der Revolutionär "Che" Guevara in Bolivien erschossen. Ursula Voss zeichnet die Lebensstationen des "Comandante" nach, der zu einer Ikone der Popkultur wurde. Die Autorin hat mit Weggefährten des Comandante gesprochen, unter anderem mit seinem Kampfgenossen Régis Debray und dem jüngsten Bruder Juan Martín Guevara, um Antworten auf die Frage zu finden, warum "Che" Guevara seinen Tod als Legende überlebt hat.
  • Autor/-in:Ursula Voss
  • Länge:52:56 Minuten
  • Datum:Samstag, 7. Oktober 2017
  • Sendereihe:Feature | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)
Mehr zum Thema: