Künstlerin Käthe Kruse

Berlin-Kreuzberg Anfang der Achtziger Jahre: Ganze Straßenzüge des Stadtteils, an drei Seiten von der Berliner Mauer begrenzt, sind zum Abriss freigegeben. Die alten Gründerzeithäuser sollen Betonburgen weichen. Doch eine junge Szene wehrt sich. Mit dabei: Käthe Kruse, Schlagzeugerin der "Tödlichen Doris", Hausbesetzerin und Performancekünstlerin.
  • Autor/-in:Birgit Kolkmann
  • Länge:38:35 Minuten
  • Datum:Dienstag, 22. August 2017
  • Sendereihe:Zwei nach Eins | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)