Autor und Dokumentarfilmer Alwin Meyer

Als junger Mensch hat der Dokumentarfilmer und Autor Alwin Meyer aus Cloppenburg das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz besucht. Eine Sache hat ihn nicht mehr losgelassen: Das Schicksal der Kinder. Viele Jahrzehnte später ist sein Buch erschienen "Vergiss deinen Namen nicht – Die Kinder aus Auschwitz". Unter demselben Namen ist in Cloppenburg ab dem 17. September eine Ausstellung zu sehen.
  • Autor/-in:Kristin Hunfeld
  • Länge:36:26 Minuten
  • Datum:Freitag, 15. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)