Journalistin Michèle Binswanger

Fremdgehen kann wie eine Droge sein, muss es aber nicht, findet Michèle Binswanger. Selbst hat sie den Rausch auch schon erlebt, nicht nur einmal. Wie oft? Das hat sie nicht gezählt. Seit zwanzig Jahren lebt sie in Beziehungen und irgendwann kam das Fremdgehen immer auf den Tisch. Wie Frauen und Männer anders damit umgehen – darüber hat die Journalistin ein Buch geschrieben.
  • Autor/-in:Tinia Würfel
  • Länge:44:22 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 20. September 2017
  • Sendereihe:Zwei nach Eins | Bremen Zwei

  • Download (rechte Maustaste)