Nachbericht: Bremer Innenstadtentwicklung

Die Innenstadt in Bremen ist langweilig, sagen die einen: keine guten Geschäfte, abends tote Hose – andere sagen: schön, stressfrei und ungewöhnliche Läden gibt es auch. Doch der Einzelhandel klagt schon seit Jahren, dass die Innenstadt zu unattraktiv sei. Das soll sich jetzt ändern: Mehrere Investoren haben Immobilien gekauft. Allen voran der Bremer Bauunternehmer Kurt Zech. Doch wie soll die Innenstadt künftig aussehen? Das wurde gestern Abend diskutiert in unserer Unterwegs-Sendung. Und Kirsten Rautenberg war mit dabei.
  • Autor/-in:Kirsten Rautenberg
  • Länge:4:30 Minuten
  • Datum:Donnerstag, 14. September 2017
  • Sendereihe:Bremen Zwei | Bremen Zwei