Sonntag, 21. Januar 2018

Info: Bremen Zwei unterwegs

Das Bremen Zwei-Auto vor dem Funkhaus [Quelle: Radio Bremen]

Muss die Weser weiter ausgebaggert werden? Bedroht die moderne Landwirtschaft unseren Vogelbestand? Wo sollen die Höchstspannungsleitungen verlaufen, die Wind-Strom von der Küste nach Bayern bringen? Kontroverse Themen brauchen Debatten. Wir bringen Menschen und Meinungen zusammen. Wir gehen dahin, wo Probleme zu lösen sind. In Bremen und in Niedersachsen. Live und vor Publikum. Der Eintritt ist frei.

Sendezeit:
Mittwochs, 18:05 bis 19 Uhr

Ihre Themenvorschläge

Sie wissen von einem in unserem Sendegebiet heiß diskutierten Thema, über das wir unbedingt berichten müssen? Schlagen Sie uns Ihr Thema für "Bremen Zwei unterwegs" vor. Wir kommen in Ihre Region und diskutieren live mit Betroffenen und Entscheidungsträgern. Mehr...

Titelsuche

Sendungsbild [Quelle: iStock]

Suchen Sie nach einem Titel oder Interpreten, den Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt bei uns auf Bremen Zwei gehört haben? Mehr...

Kontakt

Würfel mit den Zeichen für E-Mail, Anschrift, Telefon und zwei Sprechblasen [Quelle: iStock]

Sie haben Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns. Mehr...

Sport - Wo immer der Mensch ist...er spielt!

Tennisschläger [Quelle: DPA, Empics Sport]

Sport ist anstrengend, kostet Kraft, macht aber auch Spaß. Die körperliche Ertüchtigung ist unser Thema am Sonntag von 12-14 Uhr. Mehr...

21. Januar, 12:00 Uhr | Bremen Zwei

Aus dem Fenster

Blick aus einem Fenster in den blauen Himmel mit weißen Wolken [Quelle: Montage Radio Bremen]

Der Hörspielautor Torsten Körner gewährt dem Hörer spannende und poetische Blicke aus dem Fenster. Mehr...

21. Januar, 18:05 Uhr | Bremen Zwei

Opus Eins

Porträt Wolfgang Amadeus Mozart [Quelle: Wikimedia/gemeinfrei]

Wie haben die Anfänge von Mozart, Beethoven und anderen Komponisten ausgesehen. Kommen Sie mit und gehen Sie mit uns der Frage einmal nach. Mehr...

21. Januar, 19:05 Uhr | Bremen Zwei

Webchannel

Bremen-Zwei-Logo [Quelle: Radio Bremen]

In den Webchannels können ausgewählte Sendungen zeitversetzt angehört werden. Mehr...

ARD.de