Rolf Kühn, Musiker

"Die Energie kommt durch die Neugierde", sagt der Jazzklarinettist Rolf Kühn, der im vergangenen Jahr seinen 87. Geburtstag feierte. Kühn wuchs in Leipzig auf, seine Kindheit stand unter dem Damoklesschwert der Judenverfolgung. Mit 12 Jahren hörte er erstmals Jazzmusik im Radio – und ist seitdem gefesselt von dieser Musik. Bei 3nach9 erzählt der ECHO JAZZ 2017-Nominierte, was er als junger Mann in Amerika erlebte und warum er auch heute noch täglich zwei Stunden auf seinem Instrument übt.
  • Länge:20:07 Minuten
  • Datum:Freitag, 31. März 2017
  • Sendereihe:3nach9 | RB TV