Luise Nordhold – ältestes SPD-Mitglied

Luise Nordhold ist eine Zeugin des Jahrhunderts. Noch zur Kaiserzeit wurde sie in eine klassenbewusste Bremer Arbeiterfamilie geboren, 1931 trat sie in die SPD ein und setzte sich Zeit ihres Lebens für Freundschaft, Solidarität und soziale Gerechtigkeit ein. Am 12. März wird die geistig rege und kämpferische alte Dame 100 Jahre alt. Vorher erzählt sie bei 3nach9 von ihrer Kindheit und Jugend in der Weimarer Republik und unter dem Nazi-Regime – und was sie vom aktuellen Personal ihrer Partei hält.
  • Länge:16:53 Minuten
  • Datum:Freitag, 27. Januar 2017
  • Sendereihe:3nach9 | RB TV