Brutales Ritual oder sanfte Jagdform?

Der Bremer Umweltaktivist Tom Strerath ist zurück von den Färöer-Inseln. Einen Monat saß er dort fest, weil die Polizei ihm den Pass abgenommen hatte. Der Grund: Als Teil der der Organisation Sea Shepherd hatte er die traditionelle Grindwaljagd behindert. Mit Lanzen und Haken töten die Färinger jedes Jahr hunderte Grindwale. Eine Tradition, bei der die Tiere angeblich wenig leiden. Über die Jagd, den Widerstand und seine Rückkehr spricht Tom Strerath im Studio.
  • Autor/-in:János Kereszti
  • Länge:5:53 Minuten
  • Datum:Sonntag, 23. August 2015
  • Sendereihe:buten un binnen Magazin | RB TV