Betrugsvorwürfe gegen Pflegedienst

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen die Geschäftsführung des Pflegedienstes "Nordsee-Pflege" erhoben. In mehr als 240 Fällen soll in der sogenannten Verhinderungspflege falsch abgerechnet worden sein. Das Unternehmen gibt sich selbstbewusst und weist die Vorwürfe zurück. Doch die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt auch in weiteren Fällen.
  • Autor/-in:Bastian Demann
  • Länge:3:21 Minuten
  • Datum:Samstag, 9. Januar 2016
  • Sendereihe:buten un binnen Magazin | RB TV