Funkmast Zeven gesprengt

Für viele Menschen in Zeven war der alte Sendemast immer ein Zeichen für Heimat. Schon von Weitem konnte man den 100 Meter hohen und 10 Tonnen schweren Stahl-Koloss sehen. Heute beendeten 2 Kilo Sprengstoff diese Ära.
  • Autor/-in:Heyko Habben
  • Länge:2:01 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 19. April 2017
  • Sendereihe:buten un binnen | regionalmagazin | RB TV