Donnerstag, 2. Juli 2015
Großes weißes Zelt auf einer Wiese [Quelle: Radio Bremen]

Übergangslösung im Sommer

Weitere Zelte für Flüchtlinge in Bremen

Die Bremer Sozialbehörde will weitere Zelte für Flüchtlinge aufstellen lassen. Nach Informationen von Radio Bremen sind dafür Standorte in der Überseestadt und auf dem Gelände der Universität vorgesehen. Asylbewerber sollen dort mehrere Monate unterkommen. Mehr...

Flüchtlingszelt als Notmaßnahme

Umzug der Flüchtlinge in Großzelt verzögert sich

Wetter

sonnig sonnig, 31,8° C
Mehr...

Aktuelle Verkehrslage

Folgende Störungen sind uns gemeldet: Vorsicht bitte auf der A7 Hamburg Richtung Hannover +++ Vorsicht bitte auf der Nordtangente in Oldenburg +++ ... Mehr...

Hitzefrei: Wie heiß muss es sein?

Trinkende Büroangestellte vor Ventilator [Quelle: DPA]

Die Temperaturen in Bremen klettern über 30 Grad Celsius. Das ist eher das Wetter für den Badesee als fürs Büro. An den Schulen können die Schulleiter bestimmen, ob der Unterricht ausfällt. Arbeitgeber sind dazu möglicherweise nicht so schnell bereit, frei zu geben. Mehr...

Freibäder in der Region

Möwen am Wasser [Quelle: Radio Bremen, Marcus Behrens]

Schwimmen an der frischen Luft, aber im Wasser, das eine Mindesttemperatur hat, regelmäßig gesäubert wird und mit Annehmlichkeiten wie Rutschen oder Kiosk. Hier eine Übersicht über schöne Freibäder in der Region. Mehr...

Hit-Quiz auf dem Wochenmarkt

Ansgar Langhorst mit dem Bulli auf dem Wochenmarkt [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]

Mit dem Bremen-Eins-Bulli besuchen wir Sie mit unserem Moderator Ansgar Langhorst bis zum 17. Juli 2015 auf den Wochenmärkten in Bremen und umzu! Mehr...

Breminale beginnt am 15. Juli

Breminale 2015 [Quelle: Breminale/ Sternkultur]

Breminale - das Bremer Fest, das irgendwie immer nach Erdbeeren schmeckt, nach Liebe, Laune und Live-Musik. Ab dem 15. Juli sind am Osterdeich wieder zahlreiche Zelte aufgebaut. Mehr...

15. bis 19. Juli 2015 | Breminale

Festival-Karte der Region

Festivalkarte [Quelle: Montage Radio Bremen]

Das Bremen-Vier-Land im Festival-Fieber! Für diesen Sommer solltet ihr euch nichts mehr vornehmen, die Wochenenden sind komplett mit Live-Musik ausgebucht. Mehr...

Serie: Mein erstes Mal

Lacrosse - Online-Dienstag [Quelle: Radio Bremen]

Schon die Indianer haben Lacrosse gespielt und da wollte unsere Reporterin Jenny Stadelmann nicht zurückstecken. In unserer Serie "Mein erstes Mal" hat sie den kanadischen Nationalsport mit dem eigenartigen Schläger ausprobiert. Nur gut, dass wie früher nicht mehr mit Steinen gespielt wird. Mehr...

Serie: "Wer kennt wen?"

Ein Mann [Quelle: Radio Bremen]

Er liebt Bahnhöfe, denn das sind für ihn Aufbruchsorte – und auch er selbst bricht gerade auf, sagt Christian Wesemann. Wohin? "In eine ungewisse Zukunft", lautet die Antwort. "Ich habe nicht soviel Plan, wo es hingehen soll, aber ich glaube, es wird gut!" Mehr...

Die wochenwebschau im Netz

Lena Döring in der Digitalen Garage von Radio Bremen [Quelle: Radio Bremen, Martin von Minden]

Was auch immer im Netz wichtig wird, erklärt die wochenwebschau von Radio Bremen. Das junge Informationsmagazin, immer frisch ab Donnerstag im Fernsehen in den digitalen ARD-Kanälen. Und natürlich im Internet. Mehr...

Radio-Bremen-Zeitreise

Filmrolle und kleine historische Aufnahmen aus buten un binnen-Sedungen der letzten 30 Jahre [Quelle: Radio Bremen, Montage]

Wir blicken zurück, gehen auf eine kleine Zeitreise in das Radio-Bremen-Archiv: Filmschätze aus den 1950er-, 60er-, 70er- und 80er-Jahren. Mehr...

As Time Goes By

2. Juli 1950: Flucht um die Welt - Der Morgen [Quelle: Radio Bremen]

Heute erreichten die sogenannten "Shanghai-Juden" nach langer Odyssee Bremerhaven.
2. Juli 1950: Flucht um die Welt

Sendung verpasst?

buten-un-binnen-Logo [Quelle: Radio Bremen]

Die aktuelle Sendung von buten un binnen zum Nachschauen. Mehr...

Ankunft in Neuruppin

Spieler von Werder Bremen beim Training. [Quelle: nordphoto]

Zum ersten Mal bereitet sich Werder Bremen in Neuruppin (Brandenburg) auf die neue Bundesliga-Saison vor. Wie ist der erste Eindruck? Wie sind die Trainingsbedingungen? Mehr...

2. Juli, 18:06 Uhr | RB TV

Feature: Wer teilt, verliert

ARD Radiofeature: Sharing Economy [Quelle: ARD.de]

Ein ARD-Radiofeature mit kritischem Blick auf eine neue Wirtschaftsszene, in der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit oberste Maximen sind. Mehr...

2. Juli, 21:05 Uhr | Nordwestradio

Neuer Rundfunkbeitrag

eine Hand öffnet einen Briefkasten, davor ein Brief des Beitragsservices [Quelle: Radio Bremen, Montage]

Seit 1. April 2015 fallen für den Rundfunkbeitrag 17,50 Euro statt zuvor 17,98 Euro pro Haushalt und Monat an. Mehr...

Mobile Version dieser Website

Screenshots der mobilen Ausspielung von Radio Bremen m.radiobremen.de [Quelle: Radio Bremen]

Die Adresse m.radiobremen.de bringt Sie direkt zu der Version unserer Website, die für mobile Endgeräte optimiert ist! Mehr...

Nachrichten in Gebärdensprache

Hände machen Gebärden [Quelle: Radio Bremen]

Alle Sendungen von "buten un binnen um 6" werden für Gehörlose und Hörgeschädigte untertitelt. Zusätzlich gibt es eine wöchentliche Zusammenfassung der regionalen Nachrichten als Video im Internet, die von Gebärdendolmetschern übersetzt wird. Mehr...

Barrierefreie Angebote

Eine Hand mit Fernbedienung [Quelle: Radio Bremen]

Audiodeskription und Untertitel ermöglichen die Erweiterung des Fernsehangebots für blinde, sehbehinderte sowie gehörlose und schwerhörige Zuschauerinnen und Zuschauer. Mehr...

Einslike: ARD-Mediathek

Einslike [Quelle: ARD]

Szene, Sounds und Spaß – die neue zentrale Plattform für alles, was jung und frech in den Hörfunk- und Fernsehprogrammen der ARD gesendet wird! Mehr...

Hörfunk auf radioplayer.de

Screenshots der Radioplayer-Website [Quelle: radioplayer.de]

Die Programme der Hörfunkwellen von Radio Bremen sind jetzt auch auf der Internetplattform "radioplayer.de" zu finden. Mehr...

Radio über das Internet hören

Mikrofone für alle Hörfunkwellen von Radio Bremen [Quelle: Radio Bremen, Martin von Minden]

Die Livestreams von Radio Bremen werden über neue Ausspielserver verbreitet. Das hat den Vorteil, dass auch im Fall eines Ausfalls ein Ersatz-Stream unter derselben Adresse funktioniert. Mehr...

ARD.de