Mittwoch, 1. Oktober 2014

Heinrich Vogeler

Heinrich Vogeler [Quelle: gemeinfrei]

Johann Heinrich Vogeler wurde am 12. Dezember 1872 in Bremen geboren. Er war ein bedeutender Jugendstilkünstler, Maler, Grafiker, Architekt, Designer, Pädagoge und Schriftsteller. Aufgrund seiner sozialistisch-kommunistischen Gesinnung stand er während der NS-Zeit auf der Todesliste der SS. Sein Lebensweg endete tragisch im sowjetischen Exil. Er starb am 14. Juni 1942 im Krankenhaus Kolchos Budjonny bei Kornejewka, Karaganda, Kasachstan.

Kinder, Kinder – Aufwachsen in Ost und West

Die Sandmännchen aus dem Westen und aus dem Osten [Quelle: NDR und RBB]

In Gesprächen, Reportagen, musikalisch und als Feature widmen wir dem Tag der deutschen Einheit einen Thementag. Mehr...

3. Oktober, 10:00 Uhr | Nordwestradio

Kleine Formlosigkeiten

Zwei Menschen in einem Büro [Quelle: Radio Bremen]

Um die scheinbar kleinen Dinge im Leben geht es in der heutigen Ausgabe von "Glauben und Wissen". Der Blick richtet sich auf kleine und große Formlosigkeiten –  in der alltäglichen Kommunikation, den Medien, der Musik  oder der Verwaltung. Mehr...

4. Oktober, 16:05 Uhr | Nordwestradio

Bremer Bachgesellschaft

Innenraum Dom [Quelle: Radio Bremen, Karsten Schaland]

Gespräche über das 30-jährige Jubiläum der Bachgesellschaft sowie über die Jazzsuite von Peter Dahm , ein Beitrag über das aktuelle Festival in Venedig und ein CD-Tipp. Mehr...

4. Oktober, 18:00 Uhr | Nordwestradio

Verborgene Plattenschätze wieder entdeckt

Dirk Böhling und Thomas Schönherr vor Vinyl-Schallplatten [Quelle: Radio Bremen, Tammo Jans]

Seit Jahren stöbern Dirk Böhling und Bremens größter Plattensammler Thomas Schönherr nun schon verborgene Plattenschätze auf. Mehr...

6. Oktober, 20:00 Uhr | Bremen Eins

Kultur-Podcasts

Kultur-Beiträge hören – wann und wo Sie wollen: Hier werden Ihnen jeweils die neuesten Podcast-Dateien zum direkten Download angeboten. Mehr...

Jetzt auf radiobremen.de

Diskussionen in Bremen: Wie viele junge Flüchtlinge ohne Eltern gibt es? 

AKW Unterweser und andere: Eon will 380 Millionen Schadenersatz

Hitlergruß-Vorwurf: Kein Sport-Verfahren gegen Werder-Stürmer

Wochenserie: Familien-Geschäft

ARD.de