Oesterreich-Ausstellung im Rundfunkmuseum

Das Bremer Rundfunkmuseum würdigt in einer Ausstellung den "Gründer" von Radio Bremen, Hans-Günther Oesterreich: Er unterhielt schon beim deutschen Soldatensender Belgrad die Truppen mit seinen Geschichten von einer Weltumseglung mit Graf Luckner; wurde bekannt durch Rundfunk-Satiren und vor allem mit den Hörspiel-Folgen seiner "Familie Meierdierks".
  • Autor/-in:Katja Güth
  • Länge:3:49 Minuten
  • Sendereihe:Radio Bremen
  • Status:Archivinhalt