Freitag, 30. Januar 2015
Schauspieler Jophi Ries [Quelle: Mathias Bothor]

Wintergäste 2015

Jophi Ries

Der erste Wintergast in diesem Jahr ist der Hauptdarsteller der neuen Radio-Bremen-Vorabendserie "Unter Gaunern": Jophi Ries ist Bruno Schulz, Vater einer alteingesessenen Bremer Gauner-Familie, dessen Tochter Betty aus der Art schlägt und heimlich als Polizistin arbeitet. Mehr...

Samstag, 31. Januar 2015, 11:00 Uhr | Wohn:Küche im Weserhaus

Turings Kathedrale

Cover: Turings Kathedrale [Quelle: Ullstein Buchverlage]

An der Universität Princeton begann das digitale Zeitalter. Seit Ende der 1930er Jahren forschten dort wissenschaftliche Genies wie Alan Turing, Albert Einstein oder John von Neumann. Über ihre streng geheime Arbeit hat der Wissenschaftshistoriker George Dyson ein 600-Seiten starkes Buch geschrieben. Mehr...

Redefreiheit: Bitten

Eine Frau fleht Gott an [Quelle: DPA]

Das Wörtchen "bitte" sagt sich schnell dahin. Auch wenn sie oft vermisst und eingefordert wird, ist die Höflichkeitsfloskel am Ende eines Satzes ein geübtes Ritual im alltäglichen Miteinander. Eugen Drewermann diskutierte wieder am Telefon, per E-Mail oder im Chat. Mehr...

31. Januar, 19:05 Uhr | Nordwestradio

Wintergäste 2015

Jophi Ries, Anneke Kim Sarnau,  Jan-Christoph Kitzler und Thomas Roth [Quelle: Mathias Bothor, DPA, Jan-Christoph Kitzler, Thorsten Jander]

Das Nordwestradio empfängt vom 31. Januar bis zum 21. Februar wieder prominente Gäste im Weserhaus. Erwartet werden: Jophi Ries, Anneke Kim Sarnau, Jan-Christoph Kitzler und Thomas Roth. Mehr...

Birdman

Ein Mann wird von einem Mann in einem Vogelkostüm verfolgt [Quelle: Twentieth Century Fox]

"Birdman", insgesamt für neun Oscars nominiert, ist nicht nur ein Film über einen gefallenen Star. Kinoexperte Jürgen Francke stellt ihn vor. Mehr...

Vertell doch mal: Op de Straat

Menschen stehen in einer Straße in der Bremer Innenstadt [Quelle: Radio Bremen, Heike Kirchner]

Sprechen Sie Platt und können Sie Geschichten erzählen? Dann machen Sie mit beim plattdeutschen Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" von Radio Bremen und dem NDR. Mehr...

Schwing!

"Schwing!",  Jazzchor Freiburg, Jazzhaus Records [Quelle: Jazzhaus Records]

Bislang war der Freiburger Jazzchor vorwiegend a capella zu hören. Jetzt hat sich der renommierte Chor verstärkt und bummelt auf dem Album "Schwing!" lässig durch die Jazz- und Popgeschichte. Mehr...

Die Tänzerin von Auschwitz

Cover: Paul Glaser, Die Tänzerin von Auschwitz, Aufbau Verlag [Quelle: Aufbau Verlag]

Das Geheimnis seiner Familie und die Geschichte seiner jüdischen Tante, die das Grauen von Auschwitz überlebte, schildert Paul Glaser in seinem Buch. Mehr...

Elisabeth Herrmann

Elisabeth Herrmann [Quelle: Random House, Boris Breuer]

Elisabeth Herrmann, geboren 1959 in Marburg an der Lahn, ist erfolgreiche Krimi-Autorin und Drehbuchautorin. Mehr...

30. Januar, 21:05 Uhr | Nordwestradio

Der Pianist Markus Becker

Der Pianist Markus Becker lehnt sich auf sein Klavier auf. [Quelle: Homepage: Markus Becker, Roland Schmidt]

Er ist eine Ausnahmeerscheinung, denn er bewegt sich als Jazzer in der Welt der Klassik. Wilfried Schäper stellt den Pianisten und seine neue CD vor. Mehr...

30. Januar, 22:05 Uhr | Nordwestradio

Alfred Grosser

Der französische Publizist Alfred Grosser [Quelle: DPA]

Am 1. Februar 2015 feiert der Publizist, Autor und Förderer der deutsch-französischen Freundschaft Alfred Grosser seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Anschlass sprechen wir mit ihm bei "2nach 1". Mehr...

1. Februar, 13:05 Uhr | Nordwestradio

Musiktitelsuche

Collage mit verschiedenen Musikern: Christoph Maé,Rosanne Cash, Joel Havea [Quelle: Labels / Montage: Radio Bremen]

Sie sind auf der Suche nach einem bestimmten Titel, den Sie im Nordwestradio gehört haben? Hier geht's zur Titelsuche. Mehr...

Beiträge nachhören

Mehr ...

Jetzt auf radiobremen.de

Umstrittene Predigt: Erzieherinnen fordern Konsequenzen für Pastor

Insolvenz von Weserwind: Bremerhaven hält an Schwerlasthafen fest

Wieder die Technik: Erneut Pannen bei den Zulassungsstellen

Werder Bremen: Skripnik mit Transfers zufrieden

ARD.de