"The Fairy Queen" im Bremer Theater

Das Theater Bremen feierte die letzte Musiktheater-Premiere dieser Spielzeit: "The Fairy Queen" von Henry Purcell, der Shakespeares "Sommernachtstraum" zur Semi-Opera vertonte, zu einer Mischform aus Musik- und Sprech-Theater. Entsprechend ist die Bremer Inszenierung spartenübergreifend, Sänger, Schauspieler und Tänzer wirken mit, dazu der Opernchor und die Bremer Philharmoniker. Christine Gorny hat sich die Premiere angesehen.
  • Autor/-in:Marion Cotta
  • Länge:5:12 Minuten
  • Datum:Montag, 22. Mai 2017
  • Sendereihe:Nordwestradio