Luchs November 2016 - Anna Woltz: Gips

Die ZEIT und das Nordwestradio haben den Luchs für das beste Kinder- und Jugendbuch des Monats November 2016vergeben. Er geht an  die niederländische Autorin Anna Woltz. Sie hat schon im Alter von siebzehn Jahren ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht – inzwischen sind zwanzig weitere hinzugekommen – und fast immer geht es da um Geschichten, in denen Kinder auch in schwierigsten Situationen ihre Stärken beweisen. In ihrem aktuellen Roman "Gips - oder wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte" erzählt Anna Woltz von einem Mädchen, das den Glauben an die Liebe verloren hat. Esther Willbrandt hat das Buch  gelesen.
  • Autor/-in:Esther Willbrandt
  • Länge:3:54 Minuten
  • Datum:Sonntag, 20. November 2016
  • Sendereihe:Buchpiloten | Nordwestradio