Väter und Elternzeit

Zwei Monate, das ist die magische Zahl in Sachen Elternzeit für Väter. Immer mehr Väter nehmen Elternzeit, aber eben zum größten Teil nur das Minimum von zwei Monaten. Meist sind es doch die Mütter, die gut 12 Monate zu Hause bleiben und Elterngeld beziehen. Bremens junge Väter bleiben im Schnitt immerhin vier Monate mit dem Baby zu Hause. Da tut sich also was. Aber warum bewegt sich das so schleppend, dass Paare sich die Elternzeit sogar fifty fifty aufteilen? Mario Neumann hat sich mit Vätern darüber unterhalten.
  • Autor/-in:Mario Neumann
  • Länge:3:28 Minuten
  • Datum:Sonntag, 23. Juli 2017
  • Sendereihe:Glauben und Wissen | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)