Familie und Beruf in Frankreich

Haben Sie schon mal eine Weile in einem Park in Frankreich aufgehalten? Wenn ja, dann kennen Sie sicher das Bild: Eine Frau schiebt ein Baby im Kinderwagen durch die Gegend, das andere Kind meist so zwei bis drei Jahre läuft nebenher. Nix ungewöhnliches denken Sie sich vielleicht? Kennen wir aus Deutschland doch auch?! Nee, in Frankreich sind das die Nounous, also die Tagesmütter, die auf Geschwisterpaare aufpassen und das meist schon, wenn das Baby erst drei Monate alt ist. Denn in Frankreich da kann man nur träumen von 12 Monaten bezahlter Babypause.
  • Autor/-in:Marcel Wagner
  • Länge:3:50 Minuten
  • Datum:Sonntag, 23. Juli 2017
  • Sendereihe:Glauben und Wissen | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)