Gespräch mit Insa Thiele-Eich 1

Ihre Faszination für die Raumfahrt, andere Galaxien und Lebensformen entstand schon mit acht Jahren. Insa Thiele-Eich, Tochter des Raumfahrers Gerhard Thiele, ist Meteorologin in Bonn. Im April 2017 bestand sie ein Auswahlverfahren des DLR. Wenn alles gut läuft startet sie in drei Jahren ins All. Damit könnte sie die erste deutsche Frau im Weltall werden und zur Internationalen Raumstation fliegen. Über diesen Traum, die Bremer Crowdfunding-Kampagne "Die Astronautin" und das bereits bestandene Auswahlverfahren hören Sie ein Gespräch mit Insa Thiele-Eich.
  • Autor/-in:Insa Thiele-Eich
  • Länge:13:40 Minuten
  • Datum:Sonntag, 30. Juli 2017
  • Sendereihe:Glauben und Wissen | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)