Schlafen und Träumen 1. Stunde

Etwa 25 Jahre unseres Lebens verschlafen wir. Allein das ist ein Grund, sich genauer mit dem Schlaf und der Nacht zu beschäftigen. Der Schlaf gibt Wissenschaftlern immer noch viele Rätsel auf. Wir blicken auf den Stand der medizinischen Schlafforschung und fragen: Kann man Schlaf eigentlich nachholen, wie viel braucht man und warum sprechen einige Menschen im Schlaf?
  • Autor/-in:Nagorny, Tobias
  • Länge:32:56 Minuten
  • Datum:Mittwoch, 31. Mai 2017
  • Sendereihe:Glauben und Wissen | Nordwestradio