Die Tagebücher Ferdinand Benekes (Teil 1)

1774 war das Geburtsjahr des Bremer Kaufmannssohns Ferdinand Beneke. In Halle und Göttingen studierte er Jura. Um dem kleingeistigen Preußen zu entgehen, ließ er sich in Hamburg nieder.
  • Autor/-in:Ferdinand Beneke
  • Länge:54:05 Minuten
  • Datum:Sonntag, 2. April 2017
  • Sendereihe:Hörspiel | Nordwestradio