ARD-Themenwoche: Bedrohte Heimstatt der Götter - Gespräch mit Ariani Bali

In der Hochglanzwelt der Reiseprospekte wird die indonesische Insel Bali als pittoreske Heimstatt von Göttern und Dämonen angepriesen. Zutreffend daran ist die intensive Prägung des balinesischen Alltags durch die Religion. Nirgendwo auf der Welt spielen religiöse Rituale eine derartige Rolle wie auf der kleinen Insel im Indischen Ozean. #tw2017 Das bekommt derzeit auch die Touristik-Industrie zu spüren, die den Bau einer künstlichen Insel mit Hotels und Freizeitanlagen plant, gegen die sich eine breite Widerstandsbewegung formiert. Warum dieses Projekt in fundamentalem Gegensatz zur traditionellen balinesischen Spiritualität steht, erläutert die Aktivistin Ariani Bali im Gespräch mit Silke Behl.
  • Autor/-in:Silke Behl
  • Länge:9:20 Minuten
  • Datum:Sonntag, 4. Juni 2017
  • Sendereihe:Mare Radio | Nordwestradio

  • Download (rechte Maustaste)