Einstellungen (momentan Flash Audio)


Die Hoeneß-Adidas-Connection

Woher kommen die Millionen, die Uli Hoeneß angeblich auf seinem Schweizer Konto liegen hatte? Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung hat ihm der damalige Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus im Jahr 2000 fünf Millionen Mark für Börsenspekulationen gezahlt. Wenig später stieg der Konzern bei dem Fußballklub ein. Über die Beziehung zwischen Hoeneß und Adidas sprach Nordwestradio-Moderatorin Hilke Theesen mit Hans Leyendecker. Er ist "Ressortleiter Investigative Recherche" bei der Süddeutschen Zeitung und hat unter anderem die Affären Flick und Peter Graf ans Licht gebracht.
  • Autor/-in:Hilke Theessen
  • Länge:4:17 Minuten
  • Datum:Dienstag, 23. April 2013
  • Sendereihe:Nordwestradio Journal | Nordwestradio